Am 24. Januar 2024 fand im Feuerwehrhaus in Großenbrach die erste Veranstaltung unserer Reihe „erLebensRaum Streuobstwiese“ statt, die sich dem Projekt „Ökosystem Streuobstwiese – Bewusstseinsbildung für die biologische Vielfalt und Insektenschutz“ widmete. Unter dem Titel „Die wundervolle Welt der Streuobstwiese und ihre Bedeutung als wertvolles Ökosystem und Lebensraum für Insekten und Tiere“ begrüßten wir 45 interessierte Teilnehmer, eine beeindruckende Anzahl, die die Erwartungen übertraf.
Die Veranstaltung, geleitet von Claudia und Michael Kirse, war nicht nur ein Vortrag, sondern auch eine interaktive Plattform. Die Anwesenden, viele mit eigenem Streuobstbestand, brachten unterschiedliche Erfahrungen und Wünsche mit. Die Streuobstwiesen riefen bei einigen nostalgische Gefühle aus der Kindheit hervor. Obwohl einige bereits über Vorkenntnisse verfügten, war der Wunsch nach vertiefendem Lernen bei allen spürbar.

mehr lesen